Twitter (was mache ich gerade?)

    Suche

     

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    Creative Commons License

    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB

    Archiv

    November 2017
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
     
     
     1 
     2 
     3 
     4 
     5 
     6 
     7 
     8 
     9 
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
     
     
     
     
     
     

    Status

    Online seit 4364 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 17. Apr, 22:03

    Counter & Co.

    Egoload - Verträumter Idealist
    Mein
Koordinaten auf der EgoMap:  93,2
    100% Heidnisch

    Locations of visitors to this page

    OS X

    Donnerstag, 8. Mai 2008

    Und noch einer: Leopard auf Thinkpad T41

    Manchmal ist es eine Seuche, mit den Betriebssystemen. Meine Freundin habe ich ja erfolgreich von Windows weg gebracht. Zuerst hatte sie mit DesktopBSD (basiert auf FreeBSD) ein stabiles Betriebssystem, wo es aber dank fehlendem nativen Realplayer einer Linux-Emulation bedurfte, eine nicht so stabile Kombination. Deshalb folgte ein Ubuntu, Magenschmerzen inklusive, denn eigentlich hatte ich Linux komplett abgeschworen.
    Ubuntu täuschte mich auch nicht: Irgendwann letzte Tage kam beim Update die Meldung, das OS könne ja auch gleich ein Upgrade auf die aktuelle Release machen. Ich nahm das Angebot mal an, und das Verhängnis nahm seinen Lauf:
    • WLAN tot
    • Realplayer tot
    • Firefox 3.0b5 (eine *BETA* als Standard einer Distro? Habt Ihr einen an der Waffel???), und somit kaum noch Extensions

    Auch wenn der 3er Firefox eine feine Sache ist, stört das Fehlen von Adblock+ und NoScript schon das Surfverhalten. Klar könnte ich ein Downgrade machen, aber nach der Sache mit dem WLAN hatte ich so die Nase voll von dem Kram...
     
    Jetzt läuft da ein Mac OS X 10.5.2 (mit den entsprechenden Patchen) drauf.
     
    Und es läuft wirklich!
    • Grafik (Radeon 7500): läuft
    • Onboard-Ethernet: läuft
    • WLAN (Broadcom irgendwas): läuft
    • Sound (Intel ICH4 AC97): läuft

     
    Ich saß gestern mit einer Mischung aus Erstaunen und Entsetzen auf unserer Couch und bestaunte das Ergebnis.
    WLAN einrichten? Auf das Airport-Icon klicken, unser Netzwerk ausgewählt, Schlüssel eingegeben: läuft. Ich wußte erst nicht, ob ich lachen oder heulen sollte und frage mich ernsthaft, warum ich vorher so viel Zeit darauf verwendet hatte, genau dasselbe mit anderen Betriebssystemen auf die Reihe zu bekommen.

    Freitag, 2. Mai 2008

    Update: Mac OS X Leopard auf IBM/Lenovo Thinkpad T60

    Ich habe in den letzten zwei Tagen noch ein wenig herum experimentiert, und bin fündig geworden, was die große Hitzeentwicklung angeht: Ich habe vergessen, das PowerManagement.bundle mit zu installieren. Dadurch lief der Lüfter des Denkbretts garnicht an. Interessanterweise führt das BIOS keine Notabschaltung durch, was entweder für das Design des Laptops spricht, oder aber dafür, dass ich ihn noch nicht ganz ausgefahren habe.
    Letzteres wage ich aber zu bezweifeln, nachdem ich Fink gebootstrapt habe...
     
    Mittlerweile habe ich auch eine Batterieanzeige. Ich mußte nochmal neu installieren und habe dann bei den Anpassungen ein für das Macbook hartcodiertes SMBIOS ausgewählt.
    Sound mußte ich nachinstallieren, mir fehlte AppleAzalia.kext. Details zu Sound auf Nicht-Apple OS X-Laptops gibts bei taruga.net.
     
    Sleep läuft nicht, was insofern ärgerlich ist, als das das nicht nur für einen höheren Batterieverbrauch sorgt, sondern auch manchmal für einen Rechnerabsturz. Ich habe nun Sleep komplett abgeschaltet und werde mich in das Thema tiefer einlesen.
    WIFI läuft nicht, ist bei mir auch wohl nicht zum laufen zu bringen, kabelgebunden gehts, und ich habe noch eine Atheros PCMCIA-Karte.
    Für die PCMCIA-Slots muß ich aber erstmal die passenden Kernel Extensions (kext) installieren. ;-)
     
    Mein Eindruck ist nach wie vor aber gut. OS X reagiert zügig, man kann fliessend arbeiten, und das Handling weiß zu überzeugen. Das man an das zugrunde liegende Unix rankommt, finde ich natürlich Klasse. :-)

    Mittwoch, 30. April 2008

    Sehr geil und läuft: Mac OS X Leopard 10.5.2 auf IBMs Thinkpad T60

    Ich habe dienstlich das o.g. Laptop gestellt bekommen, und mein Arbeitgeber ist so nett, auf der Festplatte Platz für eine private Partition zu lassen (oder alternativ diese mit einem Windows zu füllen). Nachdem da jetzt eine ganze Zeit ein FreeBSD in der DesktopBSD-Variante drauf gelaufen ist, wurde es Zeit für etwas anderes.
    FreeBSD ist ein tolles und stabiles Betriebssystem, auf dem T60 läuft es gut. Die Interaktion mit Bluetooth-Geräten ist aber eingeschränkt, und für einige USB-Geräte wie z.B. meinem MiniDisk-Player.
     
    Mac OS X finde ich, seitdem es auf dem Markt ist, einfach genial. Ich hatte es mal auf einem meiner alten Macs laufen, allerdings war der zu alt dafür und irgendwann machte es keinen Spaß mehr. Ist bei einer auf G3/350MHz aufgerüsteten Maschine, in deren PCI-Bus eine ATI-Karte steckt auch kein Wunder. PCI ist einfach zu langsam, um die Masse an 3D-Informationen zügig über den Bus zu kriegen. Und die GraKa sorgte in der armen Maschine regelmäßig für einen schwarzen Bildschirm beim Einschalten. (Für die Techniker unter Euch: Der Pfad, mit dem sich die Grafikkarte ans System anmeldet, ist für das OBP V1.2 des Umax Pulsars u.U. zu lang, vor allem, wenn die Starterweiterungen für OS X im NVRAM installiert sind.)
     
    Also schaute ich nach, wie weit die OS X Patche sind, und fand Berichte, nach denen OS X auf einem T60 problemlos läuft. Stimmt auch:



     
    Erster Eindruck:
    • OS X läuft äußerst zügig
    • Interne Netzwerkkarte läuft
    • Die WLAN-Karte wird nicht unterstützt
    • Der Laptop wird nicht als solcher erkannt sondern läuft als Mac Pro: Keine Energiesparfunktion, alle Funktionen durchgängig auf 100%, dadurch geringe Akkulaufzeit aber hohe Wärmeabgabe.

    Aktuelle Beiträge

    Im happy I finally registered
    Excellent write-up. I absolutely love this site. Continue...
    http://mittenmail3.isblog.net/pick-a-winner-via-hashtag-entry-for-twitter-and-instagram-woobox-bl... (Gast) - 17. Apr, 22:03
    Just want to say Hi!
    I all the time emailed this blog post page to all...
    how to get instagram likes (Gast) - 30. Mrz, 23:20
    Im happy I now signed...
    Hello, There's no doubt that your website could possibly...
    buy instagram followers cheap (Gast) - 30. Mrz, 09:27
    Hallo Miau!
    Ich will einen schönen Tag wünschen, mit...
    SCHLAGLOCH - 4. Apr, 14:51
    Sehe hier nut Tag und...
    Wo ist das Jahr an dem der Text geschrieben wurde?
    Gast (Gast) - 3. Mrz, 20:38

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    ...wenn man trotzdem lacht
    Atari Mega ST
    Auf Arbeit
    Bloggen
    Bookmarks & Links
    BSD
    Bundeswehr
    CCC07
    Computing
    Contentmafia
    Datenschutz
    DRM
    Fahrrad
    Finanzkrise
    Fundsachen
    G8
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren