Twitter (was mache ich gerade?)

    Suche

     

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    Creative Commons License

    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB

    Archiv

    November 2017
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
     
     
     1 
     2 
     3 
     4 
     5 
     6 
     7 
     8 
     9 
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
     
     
     
     
     
     

    Status

    Online seit 4364 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 17. Apr, 22:03

    Counter & Co.

    Egoload - Verträumter Idealist
    Mein
Koordinaten auf der EgoMap:  93,2
    100% Heidnisch

    Locations of visitors to this page

    Materialismus

    Donnerstag, 22. November 2007

    Alles hat seinen Wert

    Es ist erstaunlich, wieviel Wert wir Dingen zugestehen und ich frage mich manchmal, wie weit der scheinbar männliche Wunsch nach Penislängenvergleichen da eine Rolle spielt.
     
    Wie viele andere auch habe ich einen Account bei xing, und habe dadurch viele ehemalige Arbeits- und Schulkollegen wiedergefunden. Gleichgesinnte, die man bei Seminaren und sonstigen Veranstaltungen kennen lernt, kann man ebenfalls hinzufügen. Das Netz, das dadurch entsteht, ist eigentlich ganz praktisch, man verliert sich nicht aus den Augen und kann mal schauen, welche Kontakte die eigenen Kontakte so haben. Dadurch findet man noch andere, die man aus den Augen verloren hat.
     
    Was ich noch nicht wußte ist, das solch ein Netz auch ein Wert hat, also einen, der außer dem individuellen, höchst subjektiven Wert hinaus geht. So kann man über Xing, bzw. eine daran angegliederte Seite sein Netzwerk bewerten lassen. Dabei werden die eigenen Kontakte nach ihrer Karriere bewertet, also wie lange sie dabei sind, wieviele Wechsel dabei, wie sie die Karriereleiter hochgestolpert sind und dergleichen mehr. Dabei heraus kommt dann eine Zahl in harten Euros. Und was kann man damit machen? Richtig: mit anderen vergleichen.
     
    Und ich frage mich: Reicht es nicht, einfach Menschen zu kennen, mit ihnen Kontakt zu haben und sich untereinander austauschen zu können? Muß es obendrein über das "Guck mal wen ich alles kenne" hinaus gehen?
    Aber wo die Arbeit wie das neue goldene Kalb umtanzt wird, das Ellenbogenprinzip vorherrscht und nur noch materielle Güter zählen ist das wahrscheinlich nur der nächste logische Schritt. Also können wir jetzt auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen in Geld umrechnen -- ob wir uns was dafür kaufen können, oder ob wir uns dadurch besser fühlen können/müssen/sollten lasse ich mal dahingestellt sein.

    Aktuelle Beiträge

    Im happy I finally registered
    Excellent write-up. I absolutely love this site. Continue...
    http://mittenmail3.isblog.net/pick-a-winner-via-hashtag-entry-for-twitter-and-instagram-woobox-bl... (Gast) - 17. Apr, 22:03
    Just want to say Hi!
    I all the time emailed this blog post page to all...
    how to get instagram likes (Gast) - 30. Mrz, 23:20
    Im happy I now signed...
    Hello, There's no doubt that your website could possibly...
    buy instagram followers cheap (Gast) - 30. Mrz, 09:27
    Hallo Miau!
    Ich will einen schönen Tag wünschen, mit...
    SCHLAGLOCH - 4. Apr, 14:51
    Sehe hier nut Tag und...
    Wo ist das Jahr an dem der Text geschrieben wurde?
    Gast (Gast) - 3. Mrz, 20:38

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    ...wenn man trotzdem lacht
    Atari Mega ST
    Auf Arbeit
    Bloggen
    Bookmarks & Links
    BSD
    Bundeswehr
    CCC07
    Computing
    Contentmafia
    Datenschutz
    DRM
    Fahrrad
    Finanzkrise
    Fundsachen
    G8
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren